Samstag, 15. Mai 2010

Eine schöpferische Pause habe ich mal gebraucht....

und so habe ich mich am Himmelfahrtstag an unseren Breitbach gesetzt und geangelt.
Da kam doch so ein schönes buntes Meefischla angeschwommen
und hat angebissen...........

....schön wär´s !

Wahr ist, dass ich diese Anleitung vor Urzeiten gekauft und die Teile auch schon zugeschnitten hatte und jetzt war es einfach an der Zeit....aber es war 
nix für Anfänger!
Das Fischlein ist eigentlich ein Nadelkissen.
Sehr ihr, wie hübsch es seine bunten Flossen und
Schuppen zeigt? Ganz stolz ist das Fischlein 
auf seinen besonderen Schwanz - der hat noch
zwischen den beiden Flossen Filz zur Aufbewahrung von Nadeln.
Bald wieder meer, hoppla, mehr!
Sigrid

Kommentare:

  1. Ein schöner bunter Fisch. Willst du ihn wirklich mit Nadeln stechen? Ich denke, er wird es wohl aushalten.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Dass dieser Fisch kein Anfängerstück ist, sieht man ihm auch an, liebe Sigrid ;-) Er sieht klasse aus und i´ch bewundere deine Geduld, ihn nach so langer Zeit fertig gestellt zu haben!
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen