Samstag, 19. November 2011

Mein wundervoller Thailand-Urlaub ist leider schon wieder zu Ende......

die Kälte hier hat uns wieder fest im Griff 
und Weihnachten scheint dieses Jahr zu "explodieren"
Im Land des Lächelns habe ich viel erlebt:
Einen wunderschönen Flug von Frankfurt nach
Bangkok und weiter nach Chiang Rai.
Das Goldene Dreieck, Bootsfahrt auf dem
Mekong mit einem Abstecher nach Laos auf
einen kleinen Markt.
Wir haben Reis- und Ananasfelder gesehen,
die Sommerresidenz der Königinmutter
und Märkte, Märkte, Märkte.........und vieles mehr.

Einiges möchte ich besonders erwähnen:
Den Nachtmarkt in Chiang Rai, 
wo ich an zwei Ständen Patchworkerinnen
beobachten durfte.

...vom Nachtmarkt in Chiang Rai

Die Märkte in Hua Hin,wo ich tolle Schals und 
auch wieder Genähtes erstanden habe:


...und nicht zuletzt China-Town in Bangkok,
ein Erlebnis, genau wie Loi Krathong, 
das Lichterfest am 10. November.

Perlen in der Großpackung aus China-Town

diese Knöpfe mußten unbedingt auch mit in den Koffer
sowie einige Meter Stoff- in Chinatown gibt es eine
Riesenauswahl.
....und noch ein Geheimtipp:
In Bangkok, in der Chareonkrung Road (da wo das Shangrila-Hotel ist)
gibt es den besten Kaffee Thailands.
Im Kaffee LinK!

Ich bin also wieder da und mische wieder mit
im Bloggerland,

Sigrid






Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,
    wie schön, dass du wieder da bist, willkommen zurück! Den Koffer voller Erinnerungen und nicht nur das, ein toller Post für uns Daheimgebliebene, und ich denke, da kommt sicher noch mehr!
    Einen guten "Neustart" wünscht dir Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid,
    Dein Reisebericht klingt wunderbar, es muss traumhaft gewesen sein. Sehr schöne Sachen hast Du mitgebracht.
    Willkommen daheim und ein schönes Wochenende
    Roswitha

    AntwortenLöschen