Montag, 22. September 2014

Around the World Blog Hop

Von Britta erhielt ich die Einladung, am “Around the World Blog Hop” teilzunehmen. Mit Britta verbindet mich die Idee des Jeans Recycling.
Gerne stelle ich mich und meinen Blog kurz vor.
abc1x1, das bin ich, Sigrid! Leidenschaftliche Quilterin und berufstätig im Büro einer Schule, deshalb der Name meines Blogs. Seit über zehn Jahren bin ich Mitglied unserer Patchwork-Gruppe. Wir treffen uns regelmäßig einmal im Monat und haben schon viele Projekte verwirklicht.
P1070887
z. B. diesen Bargello
P1070890-001
oder diesen Sampler.
Unsere Werke zeigen wir alle zwei Jahre in einer eigenen Ausstellung in unserer kleinen Stadt.

Woran arbeite ich gerade?Bei mir gibt es oft mehrere Projekte nebeneinander…
z. B. einen Quilt aus Jan Mullens Buch “Cut Loose Quilts”:
P1070885
Making Starz an Stripez like Mine
in den angegebenen Farben aus meinem Stoffvorrat oder Resteverwertung zu vielen Scrappy Stars Blöcken, die mal irgendwann zu einem Quilt vernäht werden.
P1070886
Ich beneide alle Näherinnen, die diszipliniert ein Projekt nach dem anderen fertigstellen. Bei mir schleichen sich ständig neue Ideen dazwischen…….

Warum mache ich das?
Seit meiner Jugend habe ich Spaß am Handarbeiten und Basteln. Patchwork fasziniert mich seit 1997, als ich einen Kurs bei der Volkshochschule besuchte.
P1070884
…das habe ich bei einer Osterausstellung 1997 gesehen und wollte das auch nähen können
P1070883
…und das ist mein erstes Werk!
Genäht in einem VHS Kurs.
Die Stoffe und das Handwerkszeug  konnte ich bei der Kursleiterin erstehen.

Ich habe Freude daran, für mich selbst etwas zu nähen oder Geschenke für Verwandte und Freunde zu nähen und natürlich bekomme ich auch sehr gerne etwas Selbstgenähtes geschenkt. Besonders freue ich mich über Geschenke von meinen Freundinnen aus der Bloggerwelt.
Einen eigenen Blog besitze ich seit
2009. Martina musste mich aber erst anstupsen! Seitdem poste ich mehr oder weniger regelmäßig, lese aber fast täglich, was bei den anderen Blogs geschieht.
Ich liebe es, mein Haus mit Quilts, Wandbehängen, Tischläufern, Topflappen und
P1070594-001
P1070440-001
anderen genähten Kleinigkeiten zu dekorieren.

P1070889
Mein Mann, meine Kinder und das Enkelkind, meine Nichten besitzen von mir genähte Quilts.P1070204-001
P1060611-001
Ich liebe es auch, von mir selbst genähte Taschen auszuführen, P1070877
ganz, ganz selten mischt sich aber
P1070878
auch mal eine selbstgekaufte, genähte Tasche darunter, wenn sie mir gut gefällt.
P1070881
Auch in dieser Tasche aus gleichseitigen Dreiecken habe ich
Teile einer alten Jeans versteckt.
P1070880

Wie läuft bei mir der kreative Prozeß ab?
Regelmäßig schaue ich die Bücher meiner eigenen kleinen Nähbibliothek an. Besonders gut gefallen mir die Bücher dänischer oder norwegischer Stoffdesigner.
Wenige japanische Bücher habe ich auch. So finde ich immer wieder Projekte, die auf meine To-Do-Liste kommen. Oft entdecke ich bei gleichgesinnten Bloggerinner Vorlagen oder Anregungen, die ich auch irgendwann oder noch besser gleich sofort nacharbeiten möchte. Oder ich sehe im Stoffladen oder auf der Messe einen Stoff und mir fällt gleich das passende Projekt dazu ein. Das weltweite Netz tut sein Übriges dazu! Durch Patchwork und Bloggen habe ich Martina und Brigitte kennengelernt! Mit Brigitte treffe ich mich mindestens einmal im Jahr – sie hat immer so geniale Nähideen und ist nur eine Stunde mit dem Bähnle von mir entfernt.
Praktisch!
Der Blog Hop soll ja weitergehen und nun darf ich zwei weitere Bloggerinnen für den nächsten Montag benennen:
Ich habe dafür Hildegard eingeladen, die in unserer Gruppe regelmäßig mitnäht und
Roswitha, die ich bewundere, weil sie ganz selbstverständlich sehr schöne Quilts Teil für Teil fertignäht
und sie uns auch gerne auf ihrem Blog zeigt.
Bis bald, Sigrid

Kommentare:

  1. Liebe Sigrid,
    so manche Neuigkeit über Dich habe ich ja doch noch erfahren. Dein Blog hat mich seit Beginn meiner Bloggerzeit fasziniert, vor allen Dingen Deine kleinen und großen Projekte gefallen mir von der Farbgestaltung her richtig gut, und so manche Deiner Ideen habe ich umgesetzt. Hier möchte ich einmal danke sagen für all die wunderschönen Dinge, mit denen Du mich so im Laufe der Zeit überrascht hast. Leider haben wir uns bisher nicht persönlich kennen lernen dürfen, aber das wird im Jahr 2015 in Dinkelsbühl sein, denn diesen Termin haben wir in unsere Reise- und Urlaubsplanungen für das kommende Jahr eingeplant. Alsbald werde ich mich um einen Platz für unseren Wohnwagen kümmern, denn wir wollen noch ein paar Tage Urlaub dranhängen. Danke auch, dass Du mich ausgesucht hast, nächste Woche über mich zu berichten.
    Hab eine gute Zeit und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid,
    danke für die Einblicke in Deine kreative Welt :-) Es ist immer sehr spannend zu lesen, wie andere arbeiten.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sigrid,
    es ist immer wieder interessant zu Lesen, wie die eine oder andere zum Nähen kam! Und wie unterschiedlich die Menschen an das kreative Hobby herangehen. Ich bin ja auch der Typ der Viele-Projekte-und-alle-gleichzeitig mag und das macht das Leben im Nähzimmer herrlich bunt.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid,
    dein Post ist interessant und sehr kurzweilig,
    vielen Dank! Deine Arbeiten gefallen mir immer super gut.
    Macht`s gut und weiter so ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrid,
    vielen Dank für Deinen Bericht, ich finde es immer sehr spannend wie andere Quilter arbeiten und woher sie ihre Ideen bekommen. Deine Jeanstopflappen stehen auch noch meiner To-Do-Liste, bis jetzt habe ich aber noch keine passende Jeans gefunden.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid,
    was für ein schöner Post, ich habe mich beim Lesen riesig gefreut, dass ich für deinen Blog sozusagen die Taufpatin war, das hatte ich doch fast schon wieder vergessen. Nicht vergessen habe ich, dass du für mich nach wie vor die Königin aller Taschennäherinnen bist, ich liebe deine Designs, das macht dir keine so schnell nach!!! Herzlichst, Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigrid,
    es ist jedes Mal eine große Freude ein wenig mehr über das (Blogger- und Patchwork-) Leben zu erfahren, so auch bei dir. Vielen Dank für diesen schönen, liebevollen Post. Ich bin nächste Woche dran...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  8. Ein super Post.
    Deine Arbeiten gefallen mir sehr gut.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  9. Danke fürs zeigen! Das ist ja eine wahre Pracht.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrid,
    ich bin ganz zufällig hier auf deinem Blog gelandet und hab dann gleich ein wenig mehr über dich als kreative Bloggerin erfahren. Du zeigst viele schöne Sachen; und damit ich in Zukunft auch mitlesen kann, habe ich mich als Followerin eingetragen. In diesem Post gefällt mir u.a. die Sterne-Scraps. Sie sehen klasse aus und ich habe auch sooo viele Reste. Da nehme ich deine Idee gleich mal mit ...
    Viele Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen