Dienstag, 3. September 2019

Mein schöner Blog....

hat es verdient, dass ich wieder mal etwas poste. Upcycling ist mein Jahresprogramm und so entstand ein schöner großer Projektbeutel aus einer eigenen abgetragenen Jeans und den Gesäßtaschen. 



Das Innenleben ist so ordentlich, dass man die Tasche glatt auch als Wendeprojekttasche benutzen könnte. 
So wandert nun das Topflappenprojekt von der Stoffresteschale ... was ja auch Upcycling ist, in den Projektbeutel. 


Das Kissen ist aus altem Leinen und die Kissenrückseite war mal die Vorderfront eines Herrenhemdes: Profis wissen, dass man da gleich eine fertige Knopfleiste hat... auch wieder Upcycling. Super!

1 Kommentar:

  1. Liebe Sigrid,
    schön hier von Dir zu lesen. Deine Ipcyclingprojekte sind sehr schön geworden.
    Hab eine gute Zeit und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen