Sonntag, 16. August 2015

Meine kleine Stadt

P1080545

erbaut vom Januar 2012
bis August 2015

P1080546

Das Mauerwerk musste trocknen,
die Dachziegel sich festigen, es
musste probegewohnt werden
und die Städteplanerin machte
sich reiflich Gedanken, wie die
Straßen und Gassen (Zwischenstreifen)
und die Stadtbefestigung (Rand und
Binding) werden sollten.

P1080548
Das dauerte, Pläne wurden
hervorgeholt und wieder verworfen
und somit erklärt sich
die lange Entstehungszeit
meiner kleinen Stadt.
Und das schönste: wieder ein
unvollendetes Werk endlich
fertiggestellt.

Bis bald, Sigrid

Donnerstag, 16. Juli 2015

Was tut man……

bei 34 Grad im Schatten?
Ich habe mich ins kühle Haus an die Nähmaschine
zurückgezogen und genäht.


P1080505
Eine kluge Eule, die schon lange darauf wartete,
aus der Nähmaschine schlüpfen zu dürfen

P1080507
oder eine Tasche mit vier Seiten

P1080508
von meinem Lieblingsshop.
 P1080509
Die Komplettpackung habe ich
P1080510
letzten November in Frankfurt
gekauft und es war die letzte
Packung, gerade noch,

P1080511

oder eine Tasche mit zwei Seiten,

P1080513
da habe ich die Anleitung auch
schon sehr lange zu Hause.
Endlich wieder etwas fertig!
Bis die Tage,

Sigrid

Montag, 29. Juni 2015

Komm, wir gehen

zum Weinfest und nehmen mit:
P1080498
die wunderschönen Sitzkissen,
die ich am Wochenende genäht
habe.
P1080497
Gesehen habe ich ähnliche Sitzkissen
in dem Buch “Lappesprell og quiltestreker (norwegisch oder dänisch????), das ich schon lange
in meinem Bücherregal stehen habe.
P1080495
Ein beschichteter Baumwollstoff kommt auf die Rückseite, die
“Dämmung” ist doppellagiges Wollvlies und für die “Sitzseite” habe ich bunte Stoffe aus meinem Vorrat genommen. Gehalten wird die Rolle von einem ca. 1,5 cm breiten Gummiband.
P1080496
Ich wünsche euch eine schöne Woche und tolle Wein- oder Grillfeste!
Sigrid

Freitag, 1. Mai 2015

Ich bin wieder aufgetaucht......


und freue mich, dabei zu sein- bei den Patchworktagen in Dinkelsbühl!

Sigrid

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Kreativ-Welt Frankfurt

Am 2. November fahre ich nach Frankfurt, neue Ideen und Eindrücke sammeln.

Vielleicht sieht man sich!
Bis bald, Sigrid

Montag, 27. Oktober 2014

“Nur Kleinigkeiten”….

gestrickt und genäht
P1070941-001
P1070942-001
Söckchen Größe 22 aus
Sockenwolle “Keiner ist wie ich” von Dornröschen-Wolle
P1070937-001
P1070938-001
und in Größe 20/21 aus Merinowolle
”Keiner ist wie ich” auch von
Dornröschen-Wolle – meinem
Lieblings-Woll-Shop.
Die Socken sind schon zu meiner kleinen Nichte Jule abgewandert!
P1070875-001
P1070876-001
P1070939-001
Großraum-Einkaufsbeutel
aus wunderschönen Eulenstoffen.
Auch diese supergeräumigen
Taschen (selbst getestet!) sind schon
auf und davon geflogen!
P1070935-001
und bunte Nadelkissen aus
Stoffresten- gesehen in einem
meiner Lieblingsbücher:
”Kreative Lappeideer” von
Lise Bergene. Die Nadelkissen kommen in den Geschenkevorrat.
P1070902-001 
Für mein Arbeitsbuch für 2015 schon mal einen Einband
P1070908
und ganz ganz viele Schlüsselbänder
und Anhänger,
P1070918-002
auch für die Vorratskiste!
Die Geschenkezeit naht in ganz großen Schritten und deshalb gehe ich sofort wieder an die Nähmaschine bzw. lasse die Stricknadeln glühen!
Bis bald, Sigrid

Montag, 22. September 2014

Around the World Blog Hop

Von Britta erhielt ich die Einladung, am “Around the World Blog Hop” teilzunehmen. Mit Britta verbindet mich die Idee des Jeans Recycling.
Gerne stelle ich mich und meinen Blog kurz vor.
abc1x1, das bin ich, Sigrid! Leidenschaftliche Quilterin und berufstätig im Büro einer Schule, deshalb der Name meines Blogs. Seit über zehn Jahren bin ich Mitglied unserer Patchwork-Gruppe. Wir treffen uns regelmäßig einmal im Monat und haben schon viele Projekte verwirklicht.
P1070887
z. B. diesen Bargello
P1070890-001
oder diesen Sampler.
Unsere Werke zeigen wir alle zwei Jahre in einer eigenen Ausstellung in unserer kleinen Stadt.

Woran arbeite ich gerade?Bei mir gibt es oft mehrere Projekte nebeneinander…
z. B. einen Quilt aus Jan Mullens Buch “Cut Loose Quilts”:
P1070885
Making Starz an Stripez like Mine
in den angegebenen Farben aus meinem Stoffvorrat oder Resteverwertung zu vielen Scrappy Stars Blöcken, die mal irgendwann zu einem Quilt vernäht werden.
P1070886
Ich beneide alle Näherinnen, die diszipliniert ein Projekt nach dem anderen fertigstellen. Bei mir schleichen sich ständig neue Ideen dazwischen…….

Warum mache ich das?
Seit meiner Jugend habe ich Spaß am Handarbeiten und Basteln. Patchwork fasziniert mich seit 1997, als ich einen Kurs bei der Volkshochschule besuchte.
P1070884
…das habe ich bei einer Osterausstellung 1997 gesehen und wollte das auch nähen können
P1070883
…und das ist mein erstes Werk!
Genäht in einem VHS Kurs.
Die Stoffe und das Handwerkszeug  konnte ich bei der Kursleiterin erstehen.

Ich habe Freude daran, für mich selbst etwas zu nähen oder Geschenke für Verwandte und Freunde zu nähen und natürlich bekomme ich auch sehr gerne etwas Selbstgenähtes geschenkt. Besonders freue ich mich über Geschenke von meinen Freundinnen aus der Bloggerwelt.
Einen eigenen Blog besitze ich seit
2009. Martina musste mich aber erst anstupsen! Seitdem poste ich mehr oder weniger regelmäßig, lese aber fast täglich, was bei den anderen Blogs geschieht.
Ich liebe es, mein Haus mit Quilts, Wandbehängen, Tischläufern, Topflappen und
P1070594-001
P1070440-001
anderen genähten Kleinigkeiten zu dekorieren.

P1070889
Mein Mann, meine Kinder und das Enkelkind, meine Nichten besitzen von mir genähte Quilts.P1070204-001
P1060611-001
Ich liebe es auch, von mir selbst genähte Taschen auszuführen, P1070877
ganz, ganz selten mischt sich aber
P1070878
auch mal eine selbstgekaufte, genähte Tasche darunter, wenn sie mir gut gefällt.
P1070881
Auch in dieser Tasche aus gleichseitigen Dreiecken habe ich
Teile einer alten Jeans versteckt.
P1070880

Wie läuft bei mir der kreative Prozeß ab?
Regelmäßig schaue ich die Bücher meiner eigenen kleinen Nähbibliothek an. Besonders gut gefallen mir die Bücher dänischer oder norwegischer Stoffdesigner.
Wenige japanische Bücher habe ich auch. So finde ich immer wieder Projekte, die auf meine To-Do-Liste kommen. Oft entdecke ich bei gleichgesinnten Bloggerinner Vorlagen oder Anregungen, die ich auch irgendwann oder noch besser gleich sofort nacharbeiten möchte. Oder ich sehe im Stoffladen oder auf der Messe einen Stoff und mir fällt gleich das passende Projekt dazu ein. Das weltweite Netz tut sein Übriges dazu! Durch Patchwork und Bloggen habe ich Martina und Brigitte kennengelernt! Mit Brigitte treffe ich mich mindestens einmal im Jahr – sie hat immer so geniale Nähideen und ist nur eine Stunde mit dem Bähnle von mir entfernt.
Praktisch!
Der Blog Hop soll ja weitergehen und nun darf ich zwei weitere Bloggerinnen für den nächsten Montag benennen:
Ich habe dafür Hildegard eingeladen, die in unserer Gruppe regelmäßig mitnäht und
Roswitha, die ich bewundere, weil sie ganz selbstverständlich sehr schöne Quilts Teil für Teil fertignäht
und sie uns auch gerne auf ihrem Blog zeigt.
Bis bald, Sigrid